Dipl.-Ing. Olaf Demuth als Vorstandsvorsitzender des Bauindustrieverbandes Hamburg Schleswig-Holstein e. V. wiedergewählt

In seinem dritten Jahr als Vorstandsvorsitzender eröffnete Olaf Demuth die Mitgliederversammlung des Bauindustrieverbandes Hamburg Schleswig-Holstein e. V. am 31. Mai 2018 in Hamburg und berichtete über das zurückliegende Jahr.

Vorstand und Geschäftsführung wurden von der Versammlung für das Berichtsjahr entlastet.

Als stellvertretender Vorsitzender wurde Dipl.-Ing. Ulf Michel, Michel Bau GmbH & Co. KG, von der Versammlung wiedergewählt.

Als weitere Vorstandsmitglieder fungieren:

Dipl.-Ing. Dieter Biernacki
Schwalbe Baugesellschaft mbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Andreas Bischoff
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG

Dr. Volker Brandt
Heinrich Brandt Stahlbeton- und Tiefbau GmbH & Co. KG

Dr.-Ing. Claus-Christian Ehrhardt
Groth & Co. Bauunternehmung GmbH

Holger Hansen
SAW Schleswiger Asphaltsplitt-Werke GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Ingo Junker
AUG. PRIEN Bauunternehmung (GmbH & Co. KG)

Dipl.-Ing. (TH) Christoph Karstens
Heinrich Karstens Bauunternehmung GmbH & Co. KG

Dipl.-Kfm. Frank Schulz
Max Wiede GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Michael Schneider
Implenia Construction GmbH

Dipl.-Ing. Christian Weber
HC Hagemann GmbH & Co. KG

Der Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e. V. ist der Wirtschafts- und Arbeitgeberverband für die industriellen Bauunternehmungen. Er vertritt rund 120 Mitgliedsbetriebe.

 

Foto von links nach rechts: Dipl.-Ing. Ingo Junker, Dipl.-Kfm. Frank Schulz, Dipl.-Kfm. Andreas Bischoff, Holger Hansen, Dr.-Ing. Claus-Christian Ehrhardt, Dipl.-Ing. Christoph Karstens, Dipl.-Ing. Ulf Michel, Dr. Volker Brandt, Dipl.-Ing. Olaf Demuth, Dipl.-Ing. Dieter Biernacki und Dipl.-Ing. Christian Weber. Herr Dipl.-Ing. Michael Schneider fehlt auf dem Foto.