Verschiebung der Podiumsdiskussion der HBAW

Die geplante Podiumsdiskussion „Wie verändern der Klimawandel und die Pandemie die Stadtentwicklung und das Bauen in Hamburg? der Hamburger Bau- und Ausbauwirtschaft (HBAW), die am 24. November stattfinden sollte, wird aufgrund der stark steigenden Corona-Inzidenzen und der vermehrtem Impfdurchbrüche auf das kommende Frühjahr verlegt. Die Veranstaltung sollte gemäß der 2G-Regel stattfinden, aber um die Gesundheit der Gäste, Beteiligten und Mitarbeiter in keiner Weise zu gefährden, haben die HBAW-Partner beschlossen, die Podiumsdiskussion zu einem späteren Zeitpunkt zu realisieren, wenn sich die Corona-Lage wieder entspannt hat. Wir sind auf breites Verständnis dafür gestoßen.