VDBUM-Großseminar 2021 abgesagt

Aufgrund der Corona-Pandemie werden Baumessen und Bau-Großseminare, die für 2921 geplant wurden, abgesagt.

Beim VDBUM fällt die für 2021 geplante Jubiläumsausgabe des VDBUM-Großseminars aus. Trotz stimmigem Sicherheitskonzept haben die Vorstandsmitglieder des VDBUM beschlossen, das Großseminar zum ersten Mal nicht stattfinden zu lassen.

Die BAU 2021 in München wurde als klassische Präsenzmesse ganz abgesagt. Geplant ist nun vom 13. bis 15. Januar 2021 ein hybrides Format.

Auch die home² 2021, die vom 19. bis 21. Februar auf dem Hamburger Messegelände stattfinden sollte, wird abgesagt.

In einem Interview mit der ALLGEMEINEN BAU ZEITUNG erklärt Dieter Schnittjer, Vorstandsmitglied und Geschäftsführer des VDBUM, wie es zu der Entscheidung kam und wie der Verband darüber hinaus mit der aktuellen Situation umgeht .

Dieter Schnittjer, Vorstandsmitglied und Geschäftsführer des VDBUM

Das gesamte Interview können Sie hier nachlesen.