Hamburger Bautag 2018 – Absolventen mit Förderpreisen ausgezeichnet

Die Studierenden der Technischen Universität Hamburg (TUHH) Svenja Steding und Björn Felicetti wurden am Hamburger Bautag 2018 für ihre hervorragenden Leistungen in ihren Masterarbeiten, Hella Henk und Anna Lisa Stehr für ihre exzellenten Bachelorarbeiten mit dem Förderpreis der Stiftung der Bauindustrie Hamburg in Höhe von insgesamt 4.500.- Euro ausgezeichnet.

Zur Preisverleihung wurden die Gäste von TUHH-Präsident Ed Brinksma begrüßt. Geschäftsführer der Stiftung der Bauindustrie Hamburg Peter Wagenmann, verlieh die Preise an die Studierenden. „Die Baubranche floriert und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden daher dringend gesucht“, sagte Peter Wagenmann. „Der Prognosen auf dem Arbeitsmarkt sind sehr gut und so bietet die Bauwirtschaft allen angehenden Absolventinnen und Absolventen hervorragende Berufsaussichten“, so Wagenmann weiter. Mit der Preisvergabe unterstützt die Stiftung der Bauindustrie Hamburg das Ziel der TUHH im besonderen Maße, Anreize für ein hochwertiges und zügiges Studium zu geben.

Der am 6.Juni 2018 bereits zum 15. Mal unter dem Motto „Wege durch Hamburg“ stattfindende Hamburger Bautag, mit mehr als 250 Ausstellern und Teilnehmern, hat sich zu einem bedeutenden Forum zwischen Wissenschaft und Praxis entwickelt, in dem die Zukunftsperspektiven der Bauindustrie sowie ihre Auswirkung auf die universitäre Ausbildung von Bauingenieuren diskutiert werden. Neben Fachvorträgen fand auch eine Firmenkontaktmesse zwischen Bauwirtschaft und den Studierenden beziehungsweise Absolventinnen und Absolventen der TUHH statt.

Der Hamburger Bautag wurde von der Fachschaft Bau- und Umweltingenieurwesen der TUHH, dem Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e.V. und dem Institut für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz der TUHH organisiert.

Ansprechpartner für die Presse:
RAin Janine Hammler, Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e. V., Tel.: 040 / 468656- 0, E-Mail: hammler@biv-hh-sh.de, Jasmine Ait-Djoudi, Technische Universität Hamburg, Tel.: 040 / 42878-3458, E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de

Björn Felicetti, Hella Henk, Anna Lisa Stehr, Svenja Steding, Peter Wagenmann. (v.l.n.r.).
Fotonachweis: TUHH/ Franziska Schmied