Ausbildung zum Straßenbauer

Der NDR stellte im Februar 2020 im Hamburg Journal ab 19.30 Uhr Ausbildungswege in der Hamburger Bau und Ausbauwirtschaft vor. Am Montag, den 2. Februar 2020 wurde Florian Hansen vorgestellt, der eine Ausbildung zum Straßenbauer bei dem Hamburger Unternehmen Machinia Steinsetzbetrieb GmbH macht. Den Beitrag können Sie in der Mediathek des NDR sehen.

 

DIE ZEIT betrachtet den Hamburger Klimaplan

Die Wochenzeitung DIE ZEIT setzt sich in der Januar Ausgabe ausführlich mit dem Hamburger Klimaplan auseinander.

Der Redakteur des Beitrages, Frank Drieschner, hat dafür u. a. Michael Seitz, Sprecher der Hamburger Bau- und Ausbauwirtschaft interviewt. Ihn interessierte dabei vor allem wie sich der Wohnungsbestand in Hamburg modernisieren lässt, um den hohen Anforderungen des Klimaplans gerecht zu werden und ob es dafür überhaupt genug Kapazitäten in der Hamburger Bau- und Ausbauwirtschaft gäbe. In dem Beitrag wird Michael Seitz zitiert:„Die Bauwirtschaft sei schon durch das Wohnungsbauprogramm „zu 100 Prozent“ ausgelastet“. Und weiter:“ Sollte nun wirklich eine Sanierungsoffensive kommen, müssten die Betriebe in großem Stil neues Personal einstellen“.

Mehr zum „kühnsten Klimaschutzplan der Republik“ können ZEIT-Abonnenten hier lesen.

Fachtagung des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg e.V.

Die Fachtagung 2019 in der Handwerkskammer Hamburg

Am Freitag, den 7. Februar 2020 von 8.45 bis circa 14.00 Uhr findet die Fachtagung des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg e.V. in der Handwerkskammer Hamburg, Raum 304 (3. Stock), Holstenwall 12, 20355 Hamburg statt.

Programm

Grußwort und Kurzvortrag
Referentin: Senatorin Frau Dr. Dorothee Stapelfeldt
Zukunft für Hamburgs Stadtplanung

Leitbild der durchwachsenen Stadt
(Nie wieder Grenzbebauung oder wo bleibt die Grünflächenzahl)
Referentin: Alexandra Czerner
czerner götsch architekten, Stadtplanerin + Architektin Hamburg

Stadtbäume als Lebensraum

Sind heimische Baumarten artenreicher und geeignetere Habitate
für die urbane Insektenfauna
Referentin: Dr. Susanne Böll
Bayrische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Veitshöchheim

Naturnahe Gärten

Wege zur Nachhaltigkeit in der Schweiz
Referent: Dipl.-Ing. Fritz Hilgenstock
hilgenstock naturgarten, Niederuzwill, Schweiz

Die Tagungskosten übernimmt der Fachverband Hamburg. Anmeldungen bis zum 30. Januar 2020 per E-Mail an info@galabau-nord.de.

Veranstaltungshinweis: Zwischen 25. UN-Klimakonferenz und Hamburger Klimaplan — Konsequenzen für die Hamburger Wirtschaft

Während Anfang Dezember in Madrid die UN-Klimakonferenz zusammentritt, läuft parallel die letzte Phase der Überarbeitung des Hamburger Klimaplans. Über die Konsequenzen der klimapolitischen Entwicklungen für Hamburger Unternehmer*innen informiert eine Diskussionsveranstaltung mit Umweltwissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker. Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Wann: Dienstag, 10. Dezember 2019, 17 Uhr.
  • Wo: Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1.

Nach Begrüßung durch Handwerkskammer-Präsident Hjalmar Stemmann und Handelskammer-Vizepräses André Mücke hält Professor Ernst Ulrich von Weizsäcker einen Gastvortrag. Er nimmt auch an einer Podiumsdiskussion mit Vertretern der Hamburger Wirtschaft teil, darunter auch aus dem Handwerk.

Im Börsensaal der Handelskammer besteht anschließend die Möglichkeit zu weiterem Austausch. Akteure aus dem Umwelt- und Klimaschutz in Hamburg präsentieren sich in einer Ausstellung.

Handels- und Handwerkskammer Hamburg sowie die Leitstelle Klima in der Behörde für Umwelt und Energie laden gemeinsam zu der Veranstaltung ein. Eine Anmeldung ist erforderlich ( Link).

„Veranstaltungshinweis: Zwischen 25. UN-Klimakonferenz und Hamburger Klimaplan — Konsequenzen für die Hamburger Wirtschaft“ weiterlesen